Vesseling

Vesseling ist die Bezeichnung für eine von Martin Brune entwickelte innere Energie- und Bewusstseinsarbeit, mit der wir unseren Körper von schweren Energien und verfestigten Blockaden befreien können.

Nach energetischem Verständnis liegt der Ursprung all unserer körperlichen, geistigen und seelischen Probleme und Symptome in unserem Energiekörper.

Der Energiekörper, bzw. das Energiefeld, daß unseren physischen Körper umgibt und durchdringt,

informiert über Körper, Geist und Seele sämtliche Ebenen unseres Daseins und bestimmt unsere gelebte Realität wie nichts anderes.

Der ganze erlebte Schmerz, die inneren Wunden und negativen Erfahrungen unseres Lebens werden in unserem feinstofflichen System gespeichert. Wir werden energetisch schwerer und schwerer.

 

Unsere Energie fliesst dort nicht mehr, wo Themen und Schmerz sie blockieren.

 

Somit steht uns immer weniger unserer ursprünglich vorhandenen Lebensenergie zur Verfügung.

Diese Schwere zeigt sich in negativen Gefühlen und Gedanken, in komplizierten Beziehungen, in Ängsten und körperlichen Beschwerden wie Schmerzen und Krankheit.
 
Wir werden müder, kränker, ängstlicher, grüblerischer, trauriger, wütender und unzufriedener.

Irgendwann bestimmt die energetische Schwere in uns unser gesamtes Leben.

Unsere Beziehungen, unsere Arbeit, unsere Gesundheit, unser Gefühl für uns selbst.

Uns fehlen Anteile unserer ureigenen Kraft.

Der Ursprung aller Symptome ist immer eine Störung in der Energie.

Vesseling entblockiert den Körper auf seiner energetischen, der physikalisch tiefsten Ebene.

Auf der, die wir mit dem Denken und dem Verstand nicht erreichen können.

Alter Schmerz und seelische Wunden können losgelassen und zu Lebenskraft transformiert werden.

Wo vorher Enge war entsteht Raum.

Die Energie im Körper kann wieder fliessen, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Mit zunehmender energetischer Leichtigkeit finden wir zu unseren Talenten, Bestimmungen und unserer ureigenen Lebenskraft zurück.

 

Es wird stiller in uns. Ruhiger, klarer.
Das Leben fühlt sich leichter an. Wir sind verbundener mit uns und es eröffnet sich der Weg für ein neues Bewusstsein über uns selbst.

Es ist ein sehr befreiendes Gefühl zu erkennen, dass es einen Weg hinaus gibt aus dem,

was wir für unvermeidlich und unveränderbar halten.

Ich bin ihn selbst gegangen.



Als ich innerlich bereit war loszulassen was ich wollte, erhielt ich, was wirklich das Meine war.

Ich habe erkannt das Letzteres immer das größere Geschenk ist.